Chinas Sozialkreditsystem: Akzeptieren Sie Belohnungen oder drohen Sie mit Strafen

Diesen Beitrag teilen

Inhaltsverzeichnis

Wussten Sie, dass es in China ein Sozialkreditsystem gibt? Dabei handelt es sich um ein von der Regierung durchgeführtes Programm zur Überwachung und Bewertung des Verhaltens von Einzelpersonen und Unternehmen. Das Hauptziel besteht darin, Vertrauen, Ehrlichkeit und verantwortungsvolles Handeln zwischen Menschen und Unternehmen zu fördern. Die Idee besteht darin, eine Gesellschaft zu schaffen, in der Zuverlässigkeit und Integrität einen hohen Stellenwert haben. Es gab jedoch Diskussionen und Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen dieses Systems auf die Privatsphäre und die persönlichen Freiheiten.

 Für Menschen und Unternehmen, die in China arbeiten, sowie für diejenigen, die sich für die größeren Auswirkungen dieses Systemtyps interessieren, ist die Kenntnis des Sozialkreditsystems von entscheidender Bedeutung. Dieser Artikel bietet einen Überblick über das chinesische Sozialkreditsystem und untersucht seine Ziele, Funktionsweise, Faktoren, die bei der Sozialkreditbewertung von Unternehmen berücksichtigt werden, Belohnungen und Strafen sowie die Bedeutung der Überprüfung der Unternehmensbewertung bei gleichzeitiger Berücksichtigung von Bedenken hinsichtlich Privatsphäre und persönlicher Freiheiten.

Was ist Chinas Sozialkreditsystem?

Der Begriff „Sozialkredit“ lautet auf Chinesisch 社会信用体 und auf Pinyin shèhuì xìnyòng tǐxì. Das China Social Credit System ist ein umfassender Rahmen, der von der chinesischen Regierung eingeführt wurde, um das Verhalten und die Vertrauenswürdigkeit von Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen in verschiedenen Lebensbereichen zu bewerten und zu bewerten. Dabei handelt es sich um ein umfassendes Gesetzgebungssystem zur Beurteilung der „Vertrauenswürdigkeit“ von Menschen, Unternehmen und Regierungsorganisationen in ganz China.

Chinas Sozialkreditsystem, auch „SoCS“ oder „SCS“ genannt, durchläuft im Jahr 2023 eine neue Entwicklungsphase. Die Weiterentwicklung dieses Systems folgte den Leitlinien eines nationalen Grundsatzdokuments namens „Planning Outline for“. der Aufbau eines Sozialkreditsystems (2014-2020).“ Dieses Dokument diente bislang als Fahrplan für die Einrichtung und Umsetzung des Sozialkreditsystems.

Chinas Sozialkreditsystem

Was ist das Ziel des chinesischen Sozialkreditsystems?

Durch ein System von Anreizen und Strafen zielt dieses System darauf ab, das finanzielle, soziale, moralische und potenziell politische Verhalten chinesischer Bürger und Unternehmen zu überwachen, zu bewerten und zu kontrollieren. Vertrauenswürdigen Personen werden Vorteile gewährt, während diejenigen, die als nicht vertrauenswürdig gelten, bestraft werden. Die chinesische Regierung betrachtet dieses System als unerlässlich für die Regulierung der Gesellschaft und die Steuerung der Wirtschaft des Landes. 

Die Daten in dieser Tabelle basieren auf Pilotprogrammen und Expertenprognosen, auch wenn der genaue Betrieb des endgültigen Systems noch unbekannt ist. Vereinfacht ausgedrückt besteht das Ziel des Sozialkreditsystems darin, fundierte Geschäftsentscheidungen zu erleichtern, indem es ein zuverlässiges Maß für die Vertrauenswürdigkeit liefert. Eine hohe soziale Bonitätsbewertung dient als Signal dafür, dass einer Partei bei der Ausübung geschäftlicher Aktivitäten vertraut werden kann.

Zunächst konzentrierte sich das System vor allem auf die Bewertung finanzielle Bonität, ähnlich den in westlichen Ländern verwendeten Kredit-Scores. Mittlerweile wurde es jedoch auch auf Compliance und Rechtsverstöße ausgeweitet.

 Geschichte und Entwicklung

Im Jahr 2014 stellte der Staatsrat den „Planungsentwurf für den Aufbau eines Sozialkreditsystems (2014–2020)“ vor. Später wurde offiziell die Einführung eines einheitlichen chinesischen Sozialkreditsystems mit dem Ziel angekündigt, das System bis 2020 umzusetzen. Dieses bedeutende Dokument verkörpert die gemeinsamen Bemühungen der gemeinsamen Konferenz und hat eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der Entwicklung des Sozialkreditsystems gespielt in den vorangegangenen Jahren. 

Das Jahr 2017 markierte einen bedeutenden Meilenstein im Sozialkreditsystem, da regionale Studien eine breite Akzeptanz fanden. Insbesondere wurden zwölf Städte als „Modellstädte“ ausgezeichnet, die für ihre erfolgreiche Umsetzung und Erprobung der Prinzipien und Mechanismen des Systems gewürdigt wurden. Die Geschichte und der Fortschritt des chinesischen Sozialkreditsystems zeigen das Engagement der Regierung für die Förderung sozialer Verantwortung und Vertrauen. Allerdings wirft es auch wichtige Fragen auf, wie man im digitalen Zeitalter ein Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Datenschutz finden kann.

Wie funktioniert Chinas Sozialkreditsystem? 

Das Social Credit System (SCS) umfasst unterschiedliche Zielkategorien und Art und Umfang der gesammelten Informationen variieren entsprechend. Insbesondere in Bezug auf Unternehmen umfassen die gesammelten Informationen verschiedene Aspekte, die dazu beitragen, den Grad der Vertrauenswürdigkeit eines Unternehmens zu bestimmen oder nicht. Ein Beispiel für Verhalten, das im Rahmen des Sozialkreditsystems in China als nicht vertrauenswürdig angesehen werden kann, sind betrügerische Geschäftspraktiken, wie beispielsweise die absichtliche Angabe falscher Informationen, die Irreführung von Kunden oder die Anwendung irreführender Marketingtaktiken.

Andererseits kann die Kreditwürdigkeit eines Unternehmens im Rahmen des Sozialkreditsystems in China positiv beeinflusst werden, wenn es sich für gesellschaftlich vorteilhafte Maßnahmen engagiert. Dazu gehören Aktivitäten wie die Einrichtung sozialer Programme, die Teilnahme an Initiativen zur sozialen Verantwortung von Unternehmen (CSR) oder Spenden für wohltätige Zwecke. Solche Maßnahmen zeigen Engagement für das gesellschaftliche Wohlergehen und können zu einer Verbesserung der Kreditwürdigkeit beitragen.

Vereinfacht ausgedrückt ist das Sozialkreditsystem in China ein umfassender Rahmen, der aus miteinander verbundenen Komponenten besteht. Dabei handelt es sich um eine umfangreiche Datenerhebung zur Verhaltensbewertung und Bonitätsbewertung. Ein Belohnungs- und Strafmechanismus schafft Anreize für positives Verhalten und verhängt gleichzeitig Strafen für niedrige Punktzahlen. Ein Öffentlichkeitssystem fördert die Transparenz und Durchsetzungsmaßnahmen stellen die Einhaltung durch Bußgelder und Strafen sicher. Diese Komponenten fördern gemeinsam verantwortungsvolles Verhalten, wahren das soziale Vertrauen und fördern die Verantwortung.

Schlüsselfaktoren bei der Bestimmung der sozialen Kreditwürdigkeit in China

Im Rahmen des Social-Credit-Systems in China kommen bei der Beurteilung der sozialen Bonität eines Unternehmens verschiedene Faktoren in Betracht. Zu diesen Faktoren gehören:

1. Umweltverantwortung: Das Ausmaß, in dem ein Unternehmen Umweltvorschriften einhält, nachhaltige Praktiken anwendet und Anstrengungen unternimmt, seine Umweltauswirkungen zu minimieren.

2. Mitarbeiterwohl: Bewertung der Behandlung der Mitarbeiter durch ein Unternehmen, einschließlich der Einhaltung von Arbeitsgesetzen, der Bereitstellung fairer Löhne, der Förderung der Sicherheit am Arbeitsplatz und der Umsetzung von Initiativen zum Mitarbeiterwohl.

3. Einhaltung der Steuervorschriften: Überprüfung der Einhaltung von Steuervorschriften durch ein Unternehmen, der pünktlichen Zahlung von Steuern und der Vermeidung jeglicher Form von Steuerhinterziehung oder -betrug.

4. Geschäftsethik: Bewertung der Einhaltung ethischer Geschäftspraktiken, der Transparenz bei Finanztransaktionen und des Engagements des Unternehmens bei der Bekämpfung von Korruption oder betrügerischen Aktivitäten.

5. Soziale Beiträge: Anerkennung des Engagements eines Unternehmens in Sozialprogrammen, philanthropischen Aktivitäten und der Unterstützung von Gemeindeentwicklungsprojekten.

6. Vertragliche Integrität: Bewertung der Erfolgsbilanz des Unternehmens bei der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen, der Einhaltung von Vereinbarungen und der effektiven Beilegung von Streitigkeiten auf faire und transparente Weise.

7. Schutz des geistigen Eigentums: Überprüfung der Bemühungen des Unternehmens, geistige Eigentumsrechte zu schützen, das geistige Eigentum anderer zu respektieren und ein Umfeld der Innovation und Kreativität zu fördern.

Diese Faktoren, die unter anderem für den chinesischen Kontext relevant sind, tragen zur Bestimmung der sozialen Bonitätsbewertung eines Unternehmens bei. Sie spiegeln das Engagement des Unternehmens für Compliance, seine Auswirkungen auf die Umwelt und seinen Beitrag zur Gesellschaft und zur nationalen Entwicklung wider.

Sozialkreditsystem in China

Belohnungen für Chinas Sozialkreditsystem

Chinas Sozialkreditsystem beinhaltet einen Belohnungsmechanismus, um positives Verhalten zu motivieren und Anreize für Einzelpersonen und Organisationen mit hoher Kreditwürdigkeit zu schaffen. Hier sind einige Beispiele für mögliche Belohnungen:

1. Erweiterte finanzielle Privilegien: Einzelpersonen oder Unternehmen mit guter Bonität können beim Zugang zu Finanzdienstleistungen Vorzugskonditionen genießen, beispielsweise günstigere Kreditkonditionen oder erhöhte Kreditlimits.

2. Vereinfachte Verwaltungsverfahren: Einzelpersonen oder Unternehmen mit hoher Punktzahl können bei der Abwicklung staatlicher Dienstleistungen, Lizenzen oder Genehmigungen mit kürzeren Bearbeitungszeiten und vereinfachten Verfahren rechnen.

3. Vorrangiger Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen: Personen mit guter Kreditwürdigkeit erhalten möglicherweise vorrangigen Zugang zu wesentlichen öffentlichen Dienstleistungen, einschließlich Gesundheitsversorgung, Bildung und Wohnen.

4. Geschäftsvorteile: Unternehmen mit hoher Punktzahl können Vorteile in Form von Regierungsaufträgen, Subventionen oder Zuschüssen erlangen und so ihre Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt verbessern.

5. Reisevergünstigungen: Personen mit positiver Bonität können Vergünstigungen wie beschleunigte Sicherheitskontrollen, Zugang zu Premium-Services oder exklusive Vorteile an Flughäfen und Bahnhöfen genießen.

6. Exklusive Rabatte und Privilegien: Teilnehmende Unternehmen können Kunden mit hoher Kreditwürdigkeit exklusive Rabatte, Sonderangebote oder einzigartige Privilegien anbieten, um Loyalität und Engagement zu fördern.

Es ist wichtig zu beachten, dass sich das Belohnungssystem innerhalb des chinesischen Sozialkreditsystems immer noch weiterentwickelt und die spezifischen Belohnungen und ihre Umsetzung je nach Region und Branche unterschiedlich sein können.

Strafen für Verstöße gegen das chinesische Sozialkreditsystem

Der Entwurf des SCS-Baugesetzes räumt staatlichen Organen und autorisierten Organisationen die Möglichkeit ein, Strafen gegen Akteure zu verhängen, die als „nicht vertrauenswürdig“ eingestuft werden. Als nicht vertrauenswürdig gelten in diesem Zusammenhang Handlungen von Kreditauskunfteien, bei denen rechtlich anerkannt und von staatlichen Stellen überprüft wurde, dass sie ihre Integrität verloren haben. Das Gesetz sieht außerdem Bestimmungen zur Durchsetzung von Disziplinarmaßnahmen gegen Einzelpersonen oder Organisationen vor, die sich nicht vertrauenswürdig verhalten. 

Zu den Strafen innerhalb des chinesischen Sozialkreditsystems können gehören:

1. Eingeschränkter Zugang zu Finanzdienstleistungen: Einer Person mit einer niedrigen Kreditwürdigkeit kann ein Kredit von einer Bank verweigert werden oder sie muss bei der Beantragung einer Kreditkarte mit höheren Zinssätzen rechnen.

2. Begrenzte Reisemöglichkeiten, einschließlich Einschränkungen beim Kauf von Flug- oder Bahntickets.

3. Schwierigkeiten bei der Arbeitssuche, da die Kreditwürdigkeit von Arbeitgebern berücksichtigt werden kann. Ein Bewerber mit einer niedrigen Kreditwürdigkeit könnte von Arbeitgebern übersehen werden, die die Kreditwürdigkeit als Teil ihrer Einstellungskriterien betrachten.

4. Öffentliche Aufdeckung von nicht vertrauenswürdigem Verhalten durch öffentliche Offenlegung.

5. Einschränkungen des Geschäftsbetriebs, z. B. Einschränkungen beim Zugang zu Regierungsaufträgen oder Subventionen.

6. Geringere Priorität oder eingeschränkter Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen wie Gesundheitsversorgung oder Bildung.

7. Soziale Stigmatisierung und Schädigung des persönlichen und beruflichen Rufs.

Es ist wichtig zu beachten, dass die konkreten Strafen je nach Schwere des Verstoßes und der Umsetzung des Sozialkreditsystems auf lokaler Ebene variieren können.

Was ist Chinas soziales Kreditsystem für Unternehmen?

Chinas Corporate Social Credit System (CSCS) ist ein umfassendes, von der chinesischen Regierung eingeführtes Rahmenwerk zur Bewertung und Bewertung des Verhaltens und der Leistung von in China tätigen Unternehmen und Organisationen. Es ist ein spezifischer Bestandteil des umfassenderen Social Credit Systems (SCS) des Landes.

Das Ziel des CSCS besteht darin, ethisches Verhalten, soziale Verantwortung der Unternehmen (CSR) und nachhaltige Geschäftspraktiken zu fördern. Es sammelt und bewertet Informationen aus verschiedenen Quellen wie Regierungsbehörden, Branchenverbänden, Finanzinstituten und öffentlichen Beiträgen, um die Kreditwürdigkeit und Einhaltung von Vorschriften von Unternehmen zu bestimmen.

So überprüfen Sie den Corporate Social Credit Score Ihres Unternehmens 

Die Webseite ''CreditChina'' dient als offizielle Plattform für Credit China in China. Es ist ein zentraler Knotenpunkt, der Informationen und Ressourcen im Zusammenhang mit Kreditinformationen, Bonitätsbewertungen und Kreditmanagement bereitstellt. Benutzer können auf Details zum Sozialkreditsystem, seiner Umsetzung, Richtlinien und Vorschriften zugreifen. Die Website bietet Dienste wie den Zugriff auf öffentliche Kreditinformationen, einschließlich Bonitätsbewertungen für Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen. Darüber hinaus werden Tools und Dienstleistungen für Kreditanfragen, Kreditberichte und andere kreditbezogene Aktivitäten bereitgestellt. Bitte beachten Sie, dass der Inhalt und die Funktionen der Website im Zuge der Weiterentwicklung des Social Credit Systems Aktualisierungen und Änderungen unterliegen können.

Warum sollten Sie das Corporate Social Credit-System Ihres Unternehmens überprüfen?

Die Überprüfung des CSCS-Ratings (Corporate Social Credit System) Ihres Unternehmens in China ist aus folgenden Gründen wichtig:

1. Sorgt für die Einhaltung von Vorschriften und gesetzlichen Verpflichtungen.

2. Eröffnet Geschäftsmöglichkeiten und Partnerschaften.

3. Steigert den Ruf und die Vertrauenswürdigkeit Ihres Unternehmens.

4. Bietet Zugang zu Vorteilen und Anreizen.

5. Hilft beim Risikomanagement und bei der Verbesserung des Betriebs.

Durch die Überwachung Ihres CSCS-Ratings können Sie das Image Ihres Unternehmens proaktiv verwalten, soziale Verantwortung demonstrieren und von den Vorteilen profitieren, die ein hohes Rating in Chinas Geschäftslandschaft mit sich bringt. Sie können auch mögliche Geschäftspartner und Mitarbeiter recherchieren und deren Glaubwürdigkeit mithilfe der sozialen Netzwerke des Unternehmens bewerten Kreditbeurteilung. 

Key Take Away

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das chinesische Sozialkreditsystem eine Regierungsinitiative ist, die darauf abzielt, Vertrauen, Verantwortung und Compliance zwischen Einzelpersonen und Unternehmen zu fördern. Das System bewertet verschiedene Verhaltensaspekte und ordnet dementsprechend Kredit-Scores zu. Es bietet Belohnungen für vertrauenswürdige Unternehmen und verhängt Strafen für diejenigen, die als nicht vertrauenswürdig gelten. Zu den Faktoren, die bei der Bewertung der sozialen Bonität von Unternehmen berücksichtigt werden, gehören Umweltverantwortung, Mitarbeiterwohlfahrt, Einhaltung von Steuervorschriften, Geschäftsethik, Sozialbeiträge, Vertragsintegrität und Schutz des geistigen Eigentums. 

Zu den Vorteilen des Systems gehören finanzielle Privilegien, optimierte Verwaltungsverfahren, vorrangiger Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen, Geschäftsvorteile, Reisevergünstigungen und exklusive Rabatte. Verstöße können zu eingeschränktem Zugang zu Dienstleistungen, eingeschränkten Reisemöglichkeiten, Beschäftigungsschwierigkeiten, öffentlicher Präsenz und Geschäftsbeschränkungen führen. Die Überprüfung der Corporate Social Credit System (CSCS)-Bewertung eines Unternehmens ist wichtig für Compliance, Reputation, Geschäftsmöglichkeiten und Risikomanagement. Die Weiterentwicklung des Systems wirft jedoch Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre und der persönlichen Freiheiten auf. Während China sein Sozialkreditsystem weiterentwickelt, bleibt es eine entscheidende Herausforderung, ein Gleichgewicht zwischen der Förderung von Vertrauen und der Wahrung individueller Rechte zu finden.